Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen


12-12-2019


Frauen mit Behinderung sagen „Stopp“. Digitales Forum

Auseinandersetzung mit dem „Ashley Treatment“

Samstag, 12. Dezember2020 – 16:30 Uhr

Auseinandersetzung mit Gewalt, Ohnmacht und Unterdrückung mit Bezug auf den Text „Was nicht passt, wird passend gemacht“ von Rebecca Maskos, erschienen in Mondkalb – Zeitung für das organisierte Gebrechen.

Bisherige Veranstaltungen

Entwurf-Veranstaltungen

Entwurf-Veranstaltungen2

Veranstaltung im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen.
Text zum Bild: Wie verbinden sich Feminismus und ‚crips’ismus (Krüppelpolitik)? Was ist das vorsichtig Aufregende an den weiblichen Körpern der sogenannten Anderen? Und bedeuten die Eigenschaften Frau, lesbisch und behindert sein eine dreifache Diskriminierung? Begriffe, Perspektiven, wegbereitende Namen und Nomina.Impulsvortrag mit offenem Aüstausch, Tee und Kaffee.Veranstalter: Frauen_mB (Unabhängiges Netzwerk Inklusion Freiburg) in wechselseitiger Stimmsprach–Assistenz mit dem feministischen Zentrum Freiburg (Esther und Renée) im Rahmen vom Ladyfest Oktober 2017.